Malaga und Andalusien erleben

Freizeitprogramm
@ Academia CILE

Malaga und Andalusien erleben - Unsere Sprachschule in Malaga bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Spanisch lernen macht Spaß, den ganzen Tag lang!

Spanisch lernen macht Spaß, den ganzen Tag lang!

Unsere Sprachschule in Malaga bietet ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm für die Schüler an. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig und kostenfrei. Transport- und andere Kosten sind nicht im Preis inbegriffen.

TREFFEN
Academia CILE organisiert Treffen bei denen du in einer entspannten Atmosphäre Spanisch üben und Sprachschüler aus anderen Ländern kennen lernen kannst.

Wir treffen uns an der Schule, in Bars oder am Strand.

GEFÜHRTE BESUCHE & AUSFLÜGE
Theater- und Kinobesuche, Konzerte, Reden und Diskussionen zu bestimmten Themen zum Leben im Gastland, Museumsbesuche und und Ausflüge zu anderen Sehenswürdigkeiten oder anderen Städten wird dir helfen Land und Leute noch besser kennen zu lernen.

FILM-PRÄSENTATIONEN, etc.
Unsere Schüler haben auch Zugang zu Büchern oder Tageszeitungen für ihre Nutzung im Gemeinschaftsraum. In unserer Film-Mediathek findet man eine breit gefächerte Auswahl: Filme, Nachrichten, Dokumentationen. etc.

LERNE “SEVILLANAS” ZU TANZEN
2 Stunden pro Woche, kostenfrei

Sevillanas ist bekannt als ein Castilianischer Volkstanz (Seguidilla) und kommt nicht von Seville wie der Name es vermuten lässt. Der Tanz ist sehr beliebt bei Paaren jedes Alters. Man sieht oft Frauen in ihren bunten Kleidern, die den Tanz während der Feria de Agosto tanzen.

Bei unserem Nachmittagskurs kann man den Flamenco-Tanz “Sevillanas” lernen und dadurch in einer der wichtigsten Teile des Spanischen Lebens. Auch wenn die Teilnahme nicht verpflichtend ist, ist sie im Kurspreis inbegriffen.

FLAMENCO GITARRE
Wenn du möchtest, kannst du auch Flamenco-Gitarre bei einem unserer Lehrer im Einzelunterricht lernen.

Malaga & Costa del Sol

Im Süden Spaniens, strategisch günstig gelegen am unvergleichlichen Mittelmeer, finden Sie Málaga, Hauptstadt der Costa del Sol.

Badestrände von mehr als 150 km., ein ständig blauer Himmel umrandet von Hügeln, Bergen, Seen, Wäldern, andalusischer weisser Dörfer und historisch wertvoller Städte, beschreiben die „Stadt des Paradieses“, wie es schon der Literaturnobel-preisträger Vicente Alexandre so passend in seine Worte fasste.

Die einst von den Phöniziern gegründete Stadt Málaga verbindet als einzige Geschichte, Kultur (Römisches Theater, Alcazaba, Castillo de Gibralfaro, Kathedrale,…) und Modernität mit dem typisch traditionell-spanischen Charme der Bevölkerung und macht sie so zu einer bleibenden Erinnerung.

Vielleicht ist gerade das einer der vielen Gründe der zahlreichen Sprachschüler, den übrigens einzigen „Touristen“, die immer und immer wieder kommen, um Spanisch zu lernen oder die Sprache aufzufrischen.

Langeweile ist ein Fremdwort in der Geburtsstadt Picassos mit der Offenheit der Menschen („Malagueños“), der Attraktivität und der Vielfalt der Angebote. Es wird einem leicht gemacht, am Strand Freundschaften zu schließen oder gemeinsam einen Sport wie Tauchen, Reiten, Golf, Tennis, Windsurfing, Judo, Aerobic oder Fitness auszuüben. Ebenso bietet sich Málaga an, einige der vielen Museen zu besuchen, eine typische „Tapatour“ in der Altstadt zu machen oder das Kino, Theater und das heiße Nachtleben zu erkunden.

Entdecken Sie in Málaga

– Picasso Museum in Málaga
– Alcazaba Festung in Málaga
– Málaga Cathedral
– Carmen Thyssen Museum in Málaga
– Malaga Roman Theatre
– Bothanical Garden La Concepción
– Mercado central de Atarazanas
– Kelipe Centro de Arte Flamenco
– Iglesia de los Mártires

Egal, wofür Sie sich entscheiden, der offene und aufgeschlossene Charakter der Malagenier ermöglicht Ihnen immer eine Konversation Ihren Sprachkenntnissen entsprechend.

Fernab der Touristenhochburgen wie Torremolinos, Fuengirola oder Benalmádena, wo die Preise in den Himmel steigen und die Speisekarten einem Fotoalbum gleichen, werden Sie in Málaga das wirkliche spanische Leben kennen und lieben lernen.